impulse Programm 2018  

25 Jahre kulturelle Vielfalt für das Emsland
   

Spuk Programm  

Spuk Programm
   

Am Sonntag, 26. Februar 2012, ab 15 Uhr präsentiert der Kulturkreis impulse e. V. in der Alten Molkerei in Freren das 

12. Treffen "Lebenswege" 

 

russische Folkloregruppe “Rossinka” aus Lingen

mit der russischen Folkloregruppe “Rossinka” aus Lingen und einem Gastvortrag von Lothar Kuhrts aus Freren mit dem Titel "Freren: Geschichte der Juden in einer kleinen Stadt im Emsland"

Der Vortrag stellt das Leben einer religiösen Minderheit in Freren von ca. 1680 bis Dezember 1941 wir anhand von Dokumenten und Einzelschicksalen dar.

Gemeinsames Kaffeetrinken und Besichtigung der Dauerausstellung “Lebenswege” über die russlanddeutsche Familie Heilmann aus Thuine.

 Logo Lebenswege 

 

Unser Motto:
Dass aus Fremden Nachbarn werden,
das geschieht nicht von allein.
Dass aus Nachbarn Freunde werden,
dafür setzen wir uns ein.

Gemeinsames Kaffeetrinken.

Besichtigung der Dauerausstellung “Lebenswege” über die russlanddeutsche Familie Heilmann aus Thuine.

Eintritt frei 

 
   
© Kulturkreis impulse Samtgemeinde Freren e.V.