Finde uns auf FacebookKulturkreis impulse auf Facebook

 

 Instagram AppIcon Aug2017Kulturkreis impulse auf Instagram

 

Kulinarisches und Kultur

essen16

Fühlen Sie sich wie ein VIP!
Zu einigen unserer Veranstaltungen bieten wir ein kulinarisches Extra an:
- Ankunft: 18:30 Uhr
- Sitzplätze im Veranstaltungsraum reservieren
- Begrüßungssekt, kalt-warmes saisonales Buffet, Dessert
- 20 Uhr: Kulturprogramm
- Preis 18,- € pro Person (inkl. 2,- € für ehrenamtliche Kulturarbeit)
Ein ganz besonderes Angebot, das Sie zu den mit diesem Piktogramm versehenen Veranstaltungen buchen können.
Info: Büro der Alten Molkerei 05902 93920 (Mo.-Fr. 8-12 Uhr) - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

impulse Programm 2020  

Programm 1. Halbjahr 2020
   

Am Sonntag 17. Mai 2020, 18 Uhr präsentiert der Kulturkreis impulse e. V. in der Alten Molkerei 

Ensemble Tityre - Coco Chanel
Coco Chanel – Künstlerin, Ikone, Freundin

Margarete GockelMit Musik und Texten begibt sich das Ensemble Tityre auf die Spuren der Mode-Ikone.

Wer war das Mädchen und die Frau, die zur Ikone wurde? Es gibt keine Tagebücher, keine Briefe von Coco Chanel, und wortgewandt hat sie in Interviews klare und eindeutige Antworten vermieden – was war Lüge, was die Wahrheit, kann man das überhaupt noch herausbekommen? Das Ensemble Tityre hebt den Schleier an und versucht zu erkennen: Wer war der Mensch hinter den beiden verschränkten Cs?

Coco Chanel war ein Phänomen, eine Legende. Ihr Aufstieg aus bitterarmen Verhältnissen zur reichsten Frau Frankreichs und Inhaberin eines weltweiten Modeimperiums hat etwas Märchenhaftes. SIe gab genial genau die richtigen Anstöße zur richtigen Zeit, befreite die Frauen von Korsetts und machte ihre Kleidung funktionell, dabei gleichzeitig auf ganz neue Weise raffiniert. Zielstrebig, dabei auch manchmal rücksichtslos egoistisch, vergrößerte sie ihr Geschäft, bis es der Weltkonzern war, der heute noch besteht.

In ihren Freundschaften zu Künstlern war sie eindeutig großzügig, sie unterstützte Dichter, Maler und Musiker. Paris brodelte in zwischen den Weltkriegen in Aufbruchstimmung, kaum vorstellbar, wieviele Talente gleichzeitig in den Clubs, Cafés, Theatern und Konzerthäusern unterwegs waren. Und Chanel, die großzügige Freundin, mittendrin. Kostüme für ein Ballett von Milhaud, lange Konzertnächte mit Poulenc, zwei Jahre Unterschlupf für Strawinskij und seine Familie – mit dieser Musik, die sie gehört und geliebt und gefördert hat, entführt das Ensemble Tityre Sie in eine besondere Klangwelt, frisch, charmant, manchmal frech – französisch eben!

https://ensembletityre.de

Eintritt: 18,- €

Karten Online bestellen

 

   
© Kulturkreis impulse Samtgemeinde Freren e.V.